Startseite
Sitemap
Registrieren
Login
Premium-User
Die neusten Bilder
Eigene Bilder
Videocards
Maxicards
Weihnachten
Abstrakt, Dekorativ, Religiös, Retro, Süss
A-Z Textkarten
Aufmunterung, Gute Nacht, Guten Tag, Ich mag, Ironie, Kosenamen, Monate, Textkarten 2, Wochentage, Worte, Wut und Ärger, Zitate
Aarauer Sommer
Animierte Karten
Beileid und Trauer
Bye, Adieu, Tschüss
Willkommen
Danke
Einladung
Essens-Einladungen
Essen und Trinken
Kaffee, Schokolade, Wein
Euro
Fantasy
Feiertage
1. August, 1. Mai, Advent, Drei Könige, Fasnacht, Halloween, Muttertag, Neujahr, Nikolaus, Ostern, Pfingsten, Religion, Valentinstag
Fraktale
Freundschaft
Fun / Humor
1. April, Magic Eyes, Moorhuhn, Smilies, Weich-Ei
Geburt
Geburtstag
Geburtstag 2, Geburtstagszahlen, Jahrgänge
Glückwünsche
Ich wünsche dir
Gratulationen
Gute Besserung
Hochzeit
Kinder
Kinder der Welt
Kinder-Ecke
Diddl Cards, Game-Cards, Harry Potter, Pokémon, Schulanfang
Kunst
Kunst 1, Kunst 2
Liebe
Blumen, Herzen, Herzschmerz, Ich denke an dich, Ich vermisse dich, Liebeskarten, Reue, Romantik
Mitteilungen
Mix 1
Mix 2 / Diverse
Natur
17. April 2010, Frühling, Frühlingsgefühle, Herbst, Jahreszeiten, Jura, Pflanzen, Regen, Sommer, Sonnenblumen, Sonnenuntergang, Universum, Winter, Winter im Jura
Schweiz
Aarau, Alpen, Alpen 2, Bauern, Bern, Luzern, Matterhorn, Saas-Fee, Zürich
Space Dream
Sport
Eishockey, Formel 1, Fussball, Fussball WM 2010, Fussball WM 2014, Golf, Radsport, Sotschi 2014
Sternzeichen
Technik
Autos, Motorräder
Teddybären
Tiere
Katzen und Hunde, Pferde, Wale und Delphine
Trennung
Uhrzeiten
Urlaub / Ferien / Reisen
London, Mallorca, New York, Städte, Südafrika
Vergangene Zeiten
Zahlen
Zum Archiv
Aktuell, Athen 2004, Big Brother CH, Big Brother CH 2, Big Brother D, Exp. Robinson, Expo.02, Fussball EM 2004, Fussball EM 2008, Fussball WM 2002, Fussball WM 2006, Fussball EM 2000, Jodlerfest 2005, Olympia 2008, Olympia 2010, Salt Lake 2002, Ski WM St. Moritz, Streetparade 2000, Streetparade 2002, Streetparade 2003, Streetparade 2004, Streetparade 2005, Superstar, Wahlen/ Abstimmungen
Digital Postcard
Suche:
Bsp: Oster | Frühling
Login:

Username

Passwort   (vergessen?)

 
Jetzt kostenlos registrieren!    

Liebesgedichte
» Hier können Sie einen neuen Eintrag hinzufügen

Anzahl Einträge: 2496 Seite: 5 von 250

2456  
31.03.2010
senara, aus Leonding

Ein Herz wird geboren

Ein Herz wird geboren,
es wird wieder erwachen,
wird neu erblühen.

Wo was es verschollen?
In einem Körper der Gewohnheit!
einen Körper voll Wehmut!
gefüllt mit Alltag,

Keine Zeit zum Leben,
keine Zeit für Gefühle,
nur Eile, nur Hast, kaum Ruh.

Und wo war das Herz?
Ich kanns wieder spüren!
Es hämmert und pocht,
möchte sich befreien!

Möchte die Welt neu erleben,
mit viel Freude und Liebe,
einfach mal anders, ungezwungen und frei.


2455  
31.03.2010
senara, aus Leonding

Der Tag ist noch jung

Der Tag ist jung, grade angebrochen,
hebt sich der Gedanke.. ununterbrochen,
was wird aus dem Tag ? was werde ich erleben?
Kann die Liebe mir Antwort geben ?

Kann was vorbei sein, bevor es begann?
Ja wie denn nur? Und wann?
Schleichen im Körper sich Gefühle,
und Gedanken die dann wühlen,
beginnt die Seele sich zu entfalten,
das Herz zu rasen, ohne anzuhalten.

Ich denk an dich, hab mich getraut,
das Sonnengeflecht erwärmt meine Haut,
die Schmetterlinge sausen wild im Magen,
was brauche es da Worte, was soll ich da sagen.

Im Gesicht ein Lächeln, beinah schon verschwunden,
ist durch dich wieder da...nur nach Sekunden,
du hast es wieder zum Leben erweckt,
wo war es nur? Wo war es versteckt?

Die Augen beginnen wieder zum glänzen,
man kann es mit Worten, nicht ergänzen,
die Sprache wird sanft, Klang beflügelt wieder die Stimme,
versteh ich die Welt noch? meine Sinne?

Ich will es genießen, jeden einzelnen Tag,
und jeden sagen daß ich dich mag,
möchte dir danken, du hast mich geweckt,
ich habe, hab wieder die Liebe entdeckt.


2454  
31.03.2010
senara, aus Leonding

Begegnung..

Ich seh in deine Augen,
mein Herz beginnt zu rasen,
nun bist du da,
mir so nah.

Ich spüre deine Hand die mich umfaßt,
alles mit Hast.

Kaum erwartend
leg ich meine Finger auf dein Gesicht,
zart, ganz zärtlich, kaum zu spüren.

Mit Sehnsucht tastend,
an die Nase, bis zum Mund,
um dich dann endlich von ganzen Herzen zu küssen,
Dich, mein neues Leben.


2453  
31.03.2010
senara, aus Leonding

Angst ums Herz

Hörst du es jagen?
Hörst du es klagen?
Hörst du es jammern und klopfen?
Ist das normal?

Ich kann es nur spüren
aber kann es nicht lenken,
ich kann kaum noch denken,
ich kann es nicht stillen,
hab kaum noch den Willen,
ist daß normal?

Wo war es bis heute gewesen?
In einen leblosen Wesen?
In einer Hülle, gefüllt mit Schmerz ,
genau, da war es verborgen,
mein einst so glückliches Herz..


2452  
22.03.2010
wolfgang, aus saarlouis

ES SIND DIE TAGE
ES SIND DIE JAHRE
DIE UNS VOLL VON LIEBE BINDEN
ES IST DIE ZEIT
DIE TIEFE NEIGUNG
ZU UNS ZIEHT
ES IST DAS GLÜCK DAS EWIG NICHT BESTEHT
ICH MÖCHTE ES HALTEN
DOCH ES VERGEHT
SO LIEB ICH DICH
SO LANG ICH LEB

w roth

2451  
12.03.2010
Sarah, aus Steffisburg

An einer rose habe ich gerochen,
An einem dorn hab ich mich gestochen,
Mit blut hab ich geschrieben,
Für immer werde ich dich lieben.

2450  
08.03.2010
christine Ugazio, aus Büsserach

Gehe nicht vor mir,
ich will Dir nicht folgen.
Gehe nicht hinter mir,
ich will Dich nicht führen.
Gehe neben mir und sei mein Freund!

2449  
15.02.2010
Walter Aebi, aus 1963 Vétroz CH

Man versteht junge Menschen nur dann, wenn man die eigene Jugend nicht vergessen hat.

2448  
07.02.2010
André Pfoertner, aus Rorschach

Hoffnung

Das Sein ist Sein,
Der Rest ist Schein.
Worte sind nur Worte,
Illusion der stärksten Sorte
Und himmelwärts ragen verdorrte
Reste meiner einstgen Träume;
Das Gefühl, dass ich nichts versäume
In diesem Leben,
In diesem Streben,
Im freien Fall
Ins graue All.

Doch da: Ein neuer Wind
Erhebt geschwind
Sich sausend in den toten Zweigen.
Brausend sieht die Bäume man sich neigen.
Das Grau des Himmels aufgewühlt,
Die tote Luft wird fortgetragen,
Hinweg vom mächtgen Blau gespült.
Ein klares, reines Atmen – welch Behagen.
Und als der Sturm sich endlich legt,
Selbst totgeglaubte Zweige sprießen wieder –
Im Frühlingstaumel blüht der Flieder,
Verströmt mir seinen Duft gar lind.
Und wenn’s nur leere Worte sind –
Ein Wort, das schließlich täuschen könnt –
So sei es mir trotzdem vergönnt,
Dass füge ich den Satz hinzu:
Der Frühlingswind, der reine –
Das bist Du.

2447  
06.02.2010
Tammy, aus Tirol

keine heissen Küsse
keine heimlichen Treffen
keine goldenen Ringe
keine roten Rosen
keine Versöhnung
keine Tränen
bringen jetzt die Tage der Liebe zurück
du hast gewählt



internet-portal.ch
Partnersuche auf singles.ch

Wettbewerbe





[ Hilfe | Support | Feedback | Werbung | Kontakt / Impressum | Datenschutzerklärung | Newsletter | Sitemap ]

Digital-Postcard ist ein Service der Hauri GmbH, Internet Services, Postfach, CH-5000 Aarau
© 1998-2024
Scriptausführungszeit: 0.148 Sekunden
Partnersuche   |   Internet Portal   |   News von Heute   |   Online-Shopping